Die verschiedenen Beschläge

WIR setzten auf Sicherheit
 
unsere Fensterbeschlagtechnik bietet Ihnen höchsten Komfort bei maximaler Sicherheit.
Unsere Beschlagserie besticht durch eine Vielzahl technisch innovativer Komponenten, die in Fenstern und Fenstertüren für hohe Funktionalität, Geborgenheit und Sicherheit sorgen:


 

progressiver scherenanzug
Der Progressive Scherenanzug
unterstützt die Wirksamkeit des verstellbaren Rasterexzenters speziell bei Fenstern und Fenstertüren mit stark abdrückenden Dichtungen und hoher Windbelastung. Mit einem Dreh wird der Flügelanpressdruck manuell so eingestellt, dass Ihr Fenster immer optimal dicht ist.
Zugluft bleibt draußen, teure Wärme bleibt drinnen.

Pilzkopf
Manuell verstellbarer Pilzschließzapfen WK
für eine exakte manuelle Justierung des Fensterflügels im Rahmen und erhöhter Sicherheit gegen äußere Gewalteinwirkung bieten wir Ihnen den manuell verstellbaren Pilzschließzapfen WK. In Kombination mit dem Sicherheitsschließblech verankert der Fensterflügel beim Schließen sicher im  Rahmen. Die Einbruchshemmungsklassen lassen sich somit durch nur wenige zusätzliche Beschlagteile individuell bis zur höchsten Widerstandsklasse gemäß AhS erweitern.
Diese Technik ist einzigartig und somit ein Pluspunkt für Komfort und Funktionalität!

beschlagsystem silberlook
Das Beschlagsystem im Silberlook
erfüllt den Trend zu optisch ansprechender Fenstergestaltung.
Alle sichtbaren Beschlag- und Sicherheitsbausteine im Flügel und Rahmen sind im modernen Silberlook erhältlich.

 
Sicherheit im Baukastensystem
 
standartfenster mit einbruchshemmung   Soviel Sicherheit gehört in jedes Fenster

Sicherheit ist das Minimum an Sicherheit für jedes Fenster:

• stahlharte Bauteile in Verbindung mit der stabilen Rundumverkettung

mit aushebelschutz   Geprüfte Sicherheit nach RAL-RG 607/13 bzw. DIN V ENV 1627-1630 WK 1
Von der Kriminalpolizei empfohlen

Ein wenig aufwendiger, dafür aber umso sicherer ist dieser Beschlag nach RAL-RG 607/13 AhS-geprüft bzw. nach DIN V ENV 1627-1630 WK 1 - mit stahlharten Sicherheitsbauteilen an allen vier Seiten des Fensters bzw. der Fenstertüren. Das Aushebeln des Fensterelements wird so erheblich erschwert.

mit erweiterem aushebelschutz   (wie SAVE 1 mit zusätzl. erweitertem Aushebelschutz)
Geprüfte Sicherheit nach RAL-RG 607/13 bzw. DIN V ENV 1627-1630 WK 1
Von der Kriminalpolizei empfohlen

Ein wenig aufwendiger, dafür aber umso sicherer ist dieser Beschlag nach RAL-RG 607/13 AhS-geprüft bzw. nach DIN V ENV 1627-1630 WK 1 - mit stahlharten Sicherheitsbauteilen an allen vier Seiten des Fensters bzw. der Fenstertüren. Das Aushebeln des Fensterelements wird so erheblich erschwert

din 18054 einbruchshemmung   Geprüfte Sicherheit nach DIN V ENV 1627-1630 WK 2 / WK 3
Für höchsten Sicherheitsbedarf

Sicherheitsprüfungen nach DIN V ENV 1627-1630 WK 2 / WK 3 belegen: Einige weitere Sicherheitsbausteine reichen aus, und Fenster und Fenstertüren trotzen auch größeren Gefahren.
Optimaler Einbruchschutz nach Widerstandsklasse 3 erreichen Sie durch stahlharte Sicherheitsbauteile rund ums Fenster sowie einen abschließbaren Sicherheitsgriff mit kombiniertem Sicherheitsglas nach DIN 52290 bzw. EN 356

 

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online